Samstag, 6. Dezember 2014

Anleitung: Einladungen zur Hochzeit

Hallo ihr Lieben!



Langsam rückt die Weihnachtszeit näher, Scrap-shop hat für euch natürlich viele Überraschungen vorbereitet und wir freuen uns, euch bald neue Workshops und Artikel präsentieren zu können!

Heute möchten wir aber ein Tupferl Sonne und Sommer in die kalte Winterzeit bringen und euch eine Anleitung für die farbenfrohen und sonnigen Einladungen zur Hochzeit eines spanischen Brautpaares zeigen.




Dafür brauchen wir:


1. Scrapbooking Papier (hier: 3 Bögen 12x12 inch)
2. Bänder
3. Verzierungen (Blumen, Blätter, Chipboard, Knöpfe)
4. Kartenunterlage 15x15 cm
5. Cardstock in creme

Instrumente:


1. Doppelseitiges Klebeband
2. Heißklebepistole
3. Bastelmesser, Metallineal (alternativ: Schneidebrett), Schere
4. Stanzmaschine, div. Stanzen, Prägemappe
 
Und so geht´s:

1. Am PC schreiben wir die Schrift für unsere Einladung, passend zur Größe der Stanze "Kreis", bei mir ist die Schrift ca. 6 cm breit.



2. Wir legen die Stanze aufs Papier so auf, dass die Schrift genau in der Mitte ist und stanzen einen Kreis aus:




3. Dazu stanzen wir noch einen passenden Kreis mit "Spitze" aus, das dient später als Unterlage für unseren oberen Kreis mit der Schrift und hebt ihn so hervor:





4. Jetzt  schneiden wir aus Scrapbooking - Papier 2 Papierstreifen aus - 13x15  und 5x15 cm:




5. Den breiteren Teil habe ich zusätzlich mit der Randstanze bearbeitet und mit der Nähmaschine gesteppt:




6. Jetzt fügen wir alle Teile zusammen, dabei kleben wir die Kreise auf 3D-Klebekissen auf unsere Einladung.






7. Jetzt ist die Zeit für die untere Schrift: die habe ich in passender Größe ausgedruckt und ausgeschnitten, die Ränder gekratzt und mit dem Stempelkissen bearbeitet. Mit dem Bleistift habe ich das Papier etwas gebogen. Die Schrift wird mit 3D Klebekissen auf unsere Karte geklebt:






8. Und mein Lieblingsteil: das Vierzieren :) Ich habe ein Herz aus Chipboard, Äste und Blätter kombiniert und mit der Heißklebepistole auf die Karte geklebt. In der Mitte habe ich kleine Verzierung aus Chipboard mit einer Halbperle platziert:




9. Jetzt kommt noch eine große Schleife aus 2 verschiedenen Bändern, kombiniert mit einem cremefarbenen Tüllstoff und einem Brad dazu: 




10. Die Innenseite der Einladung habe ich mit einem Prägefolder "Dots" geprägt. Unten im Eck habe ich ein Viertel vom Kreis geklebt, damit man da die Einlegeseite mit den Informationen zur Hochzeit einstecken kann.



Und voila! Die Einladungen sind ziemlich aufwendig, es macht aber viel Spaß, die zu machen. Die Farben dieser Einladungen haben wir mit dem Brautpaar genau abgestimmt.




 Viel Spaß beim Basteln wünscht euch euer Scrap-shop Team. Bis demnächst!



Kommentare:

  1. Hallo Anna, schaut super aus! Ist die Randstanze eine Handstanze oder eine für die BigShot? Von welcher Firma? LG, Alexandra.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, Alexandra! Danke :)
      Das ist eine Randstanze für Big Shot, die war von Marianne Design, wenn ich mich nicht irre.
      LG, Anna

      Löschen
  2. Hallo liebe Anna,
    wie schön, dass du wieder da bist! Deine Einladungen sind ganz zauberhaft....so liebevoll gemacht mit der richtigen Portion Romantik, wunderbar! Die sonnigen Farben mag ich sehr..
    Eine schöne Adventszeit wünscht dir Corinna

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anna, traumhaft schön und man hat das Gefühl der Frühling ist da..herzliche grüße Barbara

    AntwortenLöschen