Donnerstag, 20. März 2014

Workshop: Mini-Album aus 2 Papierbögen

Hallo, ihr Lieben!

Spät, aber doch: wie versprochen, zeigen wir euch heute, wie man ein Mini-Album aus 2 Papierbögen machen kann.






Dafür brauchen wir:



1. 2 Bögen 30,5x30,5cm Scrapbooking-Papier (Standard-Größe)
2. Dicke Nadel
3. Schnur 
4. Schere, Embossing-Pen, Schneidematte, Bastelmesser, Lineal
5. Embellishments
Und los geht´s!

1. Wir vermerken auf dem Papier mit dem Bleistift unseren zukünftigen Umschlag:

Länge - 4 cm + 0,5 cm + 26 cm
Breite: 13 cm (unser Album wird dann nach dem Zusammenklappen die Abmessungen 13cm x 13cm haben)

2. Wir schneiden zuerst das Rechteck 30 x 12 cm aus und dann ziehen die Biegelinien mit dem Embossing-Pen (oder einem ähnlichen Instrument). 



3. Linien biegen, den breiten Teil (26cm) noch einmal genau in der Mitte knicken 





3. Aus dem restlichen Papier 3 Rechtecke 26 cm x 13cm ausschneiden, in der Mitte knicken - das sind die Seiten für unser Album





4. Umschlag und die Seiten zusammenlegen, in der Mitte 2 Löcher für die Schnur machen:



5. Schnur durch die Löcher ziehen, zusammenbinden






6. Verzieren! Fertig!

So habe ich das gemacht: 




An dem inneren Teil arbeite ich noch - ich zeigs euch ein bisschen später, will nicht, dass meine Freundin es vor ihrem Geburtstag sieht :)

Euch allen einen schönen Tag!

Anna

Kommentare:

  1. Servus!

    Sieht super aus! Danke für die Anleitung! Das wirda m WE gleich ausprobiert.
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freu mich schon auf Deine Interpretation!
      LG Anna

      Löschen